Beschreibung

Skoliose Netzwerk Österreich soll eine Plattform für Skoliose betroffene Erwachsene, Kinder, Jugendliche, Eltern sowie auch für Ärzte, Therapeuten, Orthopädietechniker, etc. werden.

Mein Name ist Daniela Hohenwarter, ich komme aus der Steiermark und bin selbst von Skoliose (operiert) betroffen.

Viele Skoliose-PatientInnen aber auch Eltern betroffener Kinder teilen dieselben Erfahrungen: Man sucht zahlreiche Ärzte auf, hört viele unterschiedliche Meinungen, ist am Ende so schlau wie vorher und weiß doch nicht, wem man sein Vertrauen schenken soll. Da hilft der Austausch mit Gleichgesinnten! Man wird verstanden und braucht keine langen Erklärungen abzugeben, da jeder Betroffene ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Verstanden zu werden mit seinen Ängsten, Sorgen, Schmerzen und Einschränkungen ist ein wichtiger Punkt einer ganzheitlichen Therapie. Gemeinsam etwas zu tun und zu tragen macht jede Last leichter. Eigene Erfahrungen werden untereinander ausgetauscht, jeder kann für sich wichtige Antworten finden und versuchen, diese für sich umzusetzen: Dadurch steigt die Lebensqualität trotz der Krankheit.

Im persönlichen und vertrauensvollen Miteinander mit anderen Betroffenen, gewinnen Patienten persönliche Sicherheit durch kompetente Information. Durch gegenseitige Unterstützung, Ermutigung und durch den Erfahrungsaustausch der Gruppenmitglieder wird die Eigeninitiative gefördert und gestärkt. Ich sehe Skoliose-Betroffene in erster Linie nicht als Patienten/Patientin, sondern als Mitglied einer Gemeinschaft mit anderen Betroffenen und damit „auf Augenhöhe“.

Ich sehe den dringenden Bedarf und die Notwendigkeit in Österreich, ein qualitatives Angebot in Bezug auf Umgang, Therapie und Informationsaustausch rund um das Thema Skoliose zu schaffen.

Es ist mein Ziel, dass Skoliose-Betroffene (auch operiert!) eine spezifische und kompetente Behandlung, Betreuung und Information erhalten.

Ich möchte es Menschen ermöglichen, die im Zusammenhang mit einer Skoliose Rat suchen, so schnell wie möglich in Kontakt mit Experten aller beteiligten Bereiche zu kommen: Je nach Bedarf, können das spezialisierte PhysiotherapeutInnen oder FachärztInnen in der Nähe des Wohnortes sein, eine ebenfalls betroffene Familie, die von ihren bisherigen Erfahrungen berichten kann.

Oder auch ÄrztInnen/TherapeutInnen, die Fragen zu Themen der Skoliose-Erkrankung beantworten können.

Ich möchte besorgten Betroffenen das Gefühl vermitteln: „Du bist nicht alleine, anderen geht es genauso“ und „Gemeinsam sind wir stark“.

Ort

8280 Fürstenfeld

Kategorien
Not Available
Today's work schedule is not available
  • Montag

    By appointment only

  • Dienstag

    N/A

  • Mittwoch

    N/A

  • Donnerstag

    N/A

  • Freitag

    N/A

  • Samstag

    N/A

  • Sonntag

    N/A

  • 28. November 2020 23:40 local time

Video
Kontaktformular